NORDERSTEDT

Für uns FREIE WÄHLER steht der Mensch und sein Wohl im Mittelpunkt unseres Handelns. Bei uns machen Bürgerinnen und Bürger Politik für Bürgerinnen und Bürger!

PRAGMATISCH

Wir orientieren uns hierbei an der Lebensrealität in unserer Stadt, um pragmatische Lösungen zu finden, die frei von Vorgaben einer Parteizentrale oder Bundesspitze sind!

KRAFT DER MITTE

Wir setzen auf die Freiheit des Einzelnen, aber auch auf soziale Verantwortung für die Gemeinschaft. Unsere Aufgabe ist Politik mit "Vernunft und Verstand"!

Worauf kommt es uns in unserem Lebensraum an? Was lässt sich politisch umsetzen? Was haben die Menschen in Norderstedt letztendlich davon?

Für eine Politik,
die den Bürgerwillen umsetzt!

 

DIE FRAKTION FREIE WÄHLER wurde am 01.02.2020 (lt. § 32 a der Gemeindeordnung Schleswig-Holstein) von Thomas Thedens (Freie Wähler) und Sven Wojtkowiak (bürgerlicher Demokrat) ins Leben gerufen. Aus dem Zusammenschluss zweier Stadtvertreter, die bereits vorher in vielen Bereichen sehr gut zusammen gearbeitet haben, hat sich mittlerweile ein tatkräftiges Team aus FREIEN WÄHLER und bürgerlichen Mitgliedern gebildet.

 

ALS FREIE WÄHLER stehen wir seit eh und je für eine starke Region. Hierbei treten wir für die Förderung der lokalen Wirtschaft, solide Kommunalfinanzen und mehr Transparenz für Sie als Bürgerinnen und Bürger der kommunalen Selbstverwaltung ein. Ein sehr hohen Stellenwert hat für uns der Bereich Bildung! Bildung ist in unserem rohstoffarmen Land die Basis für alles. Wir wollen daher unsere Bildungseinrichtungen in Norderstedt anforderungsgerecht gestalten und sie damit zukunftsorientiert ausrichten.

DIE SOZIALE MARKTWIRTSCHAFT ist die Grundlage unseres Wohlstandes! Dennoch hat auch der Wettbewerb bestimmte Grenzen, weshalb wir die Privatisierung der öffentlichen Daseinsvorsorge (Wasser, Strom, ÖPNV, Krankenhäuser, u.v.m.) ablehnen!

 

DIE GESCHICHTE der FREIEN WÄHLER geht zurück bis in die 50er Jahre, den Wurzeln der Bonner Republik. Wir entstammen einer kommunalpolitischen Bewegung, die sich nach jahrzehntelanger Arbeit in den Städten und Gemeinden (Grundsäulen unseres Staates) 2008 auf den Weg gemacht hat, eine bundesweit aktive Partei zu werden, die die regionalen politischen Unterschiede nicht nur respektiert, sondern sogar begrüßt!

 

IN SCHLESWIG-HOLSTEIN sind wir bereits in 7 Kreistagen sowie diversen Stadt -und Gemeindevertretungen aktiv und gestalten dort das Leben vor Ort mit. In Bayern und Brandenburg sitzen FREIE WÄHLER in den Landtagen und auch im Europaparlament gehören wir mittlerweile zur drittstärksten Fraktion.

Unsere Aufbauarbeit geht weiter!